Alle Beiträge von admin

Diese bevorstehende Versorgungszone kann Bitcoin deutlich höher führen

In der Zeit nach dem jüngsten Durchbruch von Bitcoin über seinem kurzfristigen Schlüsselwiderstandsniveau von 7.200 USD haben die Bären der Benchmark-Kryptowährung etwas an Dampf verloren, da sie unter dieses Niveau fallen, und es besteht nun die Gefahr, dass sie ihre Unterstützung bei 7.000 USD erneut besuchen.

Analysten drücken jedoch immer noch eine gewisse Aufwärtsbewegung aus, wobei einer feststellt, dass er davon ausgeht, dass Bitcoin letztendlich seine Hauptversorgungszone von rund 7.600 USD erreichen wird, bevor es genügend Verkaufsdruck findet, um einen nachhaltigen Abwärtstrend zu katalysieren.

Diese Region fällt eng mit einem Aufwärtsziel zusammen, das kürzlich von einem anderen Händler angeboten wurde, der der Ansicht ist, dass die Unterstützung knapp unter dem aktuellen Preisniveau von BTC ausreichen wird, um es nach oben zu treiben.

Bitcoin sinkt unter die Schlüsselunterstützung, aber Analysten bleiben optimistisch

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 7.180 USD um rund 1%, was wie hier knapp unter dem Tageshoch von 7.270 USD liegt, das gestern um diese Zeit festgelegt wurde.

Der heutige Rückgang unter 7.200 USD ist ein bärenförderndes Zeichen, da er signalisiert, dass die Bullen nicht genug Kraft hatten, um dieses zuvor intensive Widerstandsniveau in Unterstützung umzuwandeln, und dass es für Käufer schlimm sein könnte, ihre Position über diesem Niveau nicht wiederzuerlangen.

Wenn Bullen dieses Niveau in den kommenden Stunden und Tagen nicht wieder erreichen können, ist es möglich, dass Bären dieses Niveau als intensives Widerstandsniveau wiederherstellen, was dazu führt, dass die Kryptowährung weiter sinkt.

Trotz dieser offensichtlichen Anzeichen von Baisse ist es wichtig anzumerken, dass ein beliebter pseudonymer Händler auf Twitter kürzlich einen Chart mit einem Aufwärtsziel von rund 7.600 USD angeboten hat, der genau besagt, dass er sich nach diesem Einbruch sehnte.

Bei Bitcoin Future in Brasilien steigt der Bitcoin

Wenn man sich die in der obigen Tabelle markierten Levels ansieht, scheint es, dass sein Long ungültig wird, wenn Bitcoin unter ungefähr 7.050 USD fällt

Eine starke Overhead-Versorgungszone könnte Händlern ein zuverlässiges kurzfristiges Ziel bieten
Das oben genannte Ziel von 7.600 USD ist möglicherweise auch nicht ungerechtfertigt, da auf diesem Niveau zufällig auch eine starke Versorgungszone besteht.

Ein anderer beliebter Trader sprach in einem Tweet über dieses Level und stellte fest, dass er darauf wartet, dass BTC diese Versorgungszone erschließt, bevor er kurz davor steht.

„BTC zeigt eine abnehmende Dynamik, während wir die Aufwärtsbewegung fortsetzen. Der LTF ist immer noch stark und ich kann dem noch nicht im Wege stehen. Wenn wir einen weiteren niedrigeren Höchststand in der Angebotsregion von über 7600 USD bestätigen, wird dies einen Short auslösen. Im Moment sieht es so aus, als ob es diesen Versuch will “, erklärte er.

Bitcoin taucht um 8% ab

Download (2)
Die Rallye dauerte leider nicht lange. Nachdem sich Bitcoin auf 7.000 Dollar erholt und fünf Stunden lang über diesem wichtigen psychologischen Preispunkt gehalten hatte, stürzte Bitcoin ab. In den letzten drei Stunden, die mit dem Ende der kritischen wöchentlichen Kerze kommen, hat die Krypto-Währung mehr als acht Prozent verloren und ist von den Höchstständen bei 7.200 $ auf einen Tiefststand von 6.580 $ gefallen.

Bitcoin taucht ab

Dieser Schritt kam weitgehend unerwartet, da Daten aus dem Derivate-Tracker Skew.com darauf hindeuten, dass Long-Positionen an der BitMEX im Wert von 35 Millionen Dollar in den vergangenen drei Stunden im Zuge des jüngsten Schwächeanfalls von Bitcoin aufgelöst wurden.

Das ist weit unter den Hunderten von Millionen, die im letzten Monat liquidiert wurden, aber immer noch mehr als die 14 Millionen Dollar, die während des Absturzes von 7.400 auf 6.900 Dollar liquidiert wurden, wie in der Mitte des obigen Diagramms zu sehen ist.

Bitcoin fällt zusammen mit Aktienmarkt-Futures

Es scheint, dass der jüngste Rückgang von Bitcoin Evolution ein Ergebnis seiner anhaltenden Korrelation mit Risikoanlagen ist, nämlich dem amerikanischen Aktienmarkt im S&P 500 Index.

Nach einem starken Abprall von den Kapitulationstiefs, der mit einer beeindruckenden Bitcoin-Rallye von den 5.000 $ auf ein Hoch von 7.470 $ zusammenfiel, hat der Futures-Preis für den S&P 500 Anzeichen von Schwäche gezeigt und ist zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels um fast zwei Prozent gegenüber der Sitzung gefallen.

Prominente Investoren erwarten, dass der Aktienmarkt weiter fallen wird, da die wirtschaftliche Realität der Coronavirus-Krise weiter einsetzt. Guggenheims CIO Scott Minerd fordert eine 40%ige Korrektur des S&P 500 auf 1.500 Punkte, was darauf hindeutet, dass auch Bitcoin fallen könnte.

Händler bereiten sich auf weitere Abwärtsbewegungen vor

Obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass der Aktienmarkt von hier aus kurzfristig weiter fallen wird, bereiten sich Krypto-Händler auf eine bevorstehende Abwärtsbewegung bei Bitcoin vor.

In den drei Stunden seit Beginn des Rückgangs ist das BTC-denominierte Open Interest auf dem Bitcoin-Markt von BitMEX um etwa 3.000 Münzen von 71.000 auf 74.000 gestiegen, während der Preis gesunken ist, wie Daten von Skew.com zeigen.

Obwohl nicht klar ist, auf welcher Seite die Händler stehen, scheinen die Leerverkäufe zu steigen, da TensorCharts darauf hinweist, dass während dieses Rückgangs der vorhergesagte/erwartete Finanzierungssatz für BitMEX-Positionen von -0,0112 Prozent pro acht Stunden auf -0,0363 Prozent gefallen ist. Dies deutet darauf hin, dass es übergroße Shorts bis Longpositionen gibt.

Die technische Seite ist angeblich da, damit Bitcoin auch nach dem „Fakeout“ über 7.000 Dollar am heutigen Tag niedriger tendiert.

Der beliebte Krypto-Händler „Mayne“ wies im Zuge dieser Bewegung darauf hin, dass sich Bitcoin mitten in einem Absturz aus einem bärischen Lehrbuchmuster, einem steigenden Keil, befindet, dem gleichen Muster, das den Höchststand von $10.500 im Februar dieses Jahres markierte und dem spektakulären Absturz um 50% vorausging.

KRYPTOBERGBAUUNTERNEHMEN SOLL 728.000 DOLLAR FÜR VERÄRGERTEN INVESTOR ZAHLEN

Es sieht so aus, als würde Riot Blockchain Inc. den Vertrag mit dem Investor Barry C. Honig verletzen. Laut einer Zivilklage vom 3. April vor einem Bundesgericht in New York schuldet ihm das Kryptobergbauunternehmen mindestens 728.000 Dollar für bisherige Anwaltsrechnungen.

KRYPTO-FIRMA MIT KRAWALL UND VERTRAGSBRUCH

Während der Aktion behauptete Honig, dass ihm von Riot Blockchain eine Entschädigung versprochen worden sei. Gemäß den von beiden Parteien im März 2017 getroffenen Vereinbarungen würden diese die gegen ihn anfallenden Anwaltskosten abdecken. Die unterzeichneten Dokumente:

enthalten robuste Entschädigungsbestimmungen, die den Beklagten verpflichten, Herrn Honig und GRQ zu verteidigen und gegen alle nachfolgenden Klagen schadlos zu halten.

Und in der Tat hat Mr. Honig mehrere Klagen wegen angeblichen Wertpapierbetrugs im Zusammenhang mit Bitcoin Revolution Riot im Jahr 2018 erlitten. In einem Beispiel sprach Honig über eine kürzlich abgeschlossene Untersuchung der SEC gegen Riot. Er sieht sich jedoch auch mit einer vorgeschlagenen Aktionärssammelklage in New Jersey sowie mit nicht weniger als fünf separaten Aktionärsderivateklagen konfrontiert.

Der Investor von Riot „bestreitet energisch jeden einzelnen der Ansprüche, die in diesen Verfahren gegen ihn geltend gemacht werden“. Er hat jedoch „erhebliche Summen für seine Verteidigung ausgegeben“.

Bei Bitcoin Revolution in Dollar handeln

MEHR PROZESSKOSTEN, DIE ZU DEN INSGESAMT 728.000 DOLLAR HINZUKOMMEN

Er verlangte, dass Riot (der sich bisher geweigert hat, seinen Verpflichtungen nachzukommen) seine Gerichtskosten für die Vertretung in allen Verfahren übernimmt. Er sagte auch, dass er zusätzlich zu den 728.000 Dollar, die er bereits ausgegeben habe, noch erhebliche weitere Kosten vor sich habe. Am Montag sagte Honig:

In den Verträgen zwischen den Parteien, die Gegenstand dieses Verfahrens sind, vereinbarte der Beklagte, dass die Staats- oder Bundesgerichte in New York die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten haben, die sich aus oder im Zusammenhang mit den in diesem Verfahren in Frage stehenden Vereinbarungen der Parteien ergeben, und verzichtete ausdrücklich auf jeglichen Einwand gegen die Zuständigkeit dieses Gerichts als geeigneter Gerichtsstand.

Darüber hinaus argumentierte er, dass Riot Blockchain sicherlich über die Mittel verfügt, um seine Verpflichtungen zu erfüllen. Er zeigte den jüngsten Quartalsbericht des Unternehmens, der Vermögenswerte im Wert von 20.324.236 Dollar ausweist.

Honigs Anwalt, Robert Weber, sagte Law360:

Die Sprache der Vereinbarungen ist schwarz-weiß… Riot hat die Verpflichtung, Herrn Honing für die Verteidigungskosten zu entschädigen, die er in den verschiedenen Gerichtsverfahren aufgewendet hat und die er nicht getan hat, und offen gesagt, uns zu zwingen, einen Rechtsstreit anzustrengen, ist letztendlich eine Verschwendung von Geld der Riot-Aktionäre.

Blockchain-Experten werfen einen Blick auf Russlands umstrittene Coronavirus-Tracking-App

Experten schlagen vor, dass die Blockchain-Technologie eine bessere Lösung für den Umgang mit Coronavirus-bezogenen Daten in Russland gewesen sein könnte.

Die Moskauer COVID-19-App wird von Google Play abgerufen

Am 25. März erschien im Google Play Store eine App namens „Social Monitoring“. Gemäß der Beschreibung der Bitcoin Era App wurde sie für die soziale Überwachung sowie für den Zugang zu Rettungsdiensten entwickelt.

Benutzer bemerkten bald, dass für die App viele vertrauliche Berechtigungen erforderlich waren, darunter Geolocation, Bluetooth-Pairing, biometrische Daten und Anrufe. Insbesondere wurden die Daten auch offen ohne Verschlüsselung übertragen. Die Gegenreaktion gegen die App führte am Morgen des 1. April zu einer 1-Stern-Bewertung bei Google Play. Später an diesem Tag verschwand die App vollständig aus dem Store.

Blockchain eine bessere Alternative

Russland ist nicht das einzige Land, das von dieser Krise betroffen ist. Regierungen auf der ganzen Welt stehen angesichts der Coronavirus-Pandemie vor schwierigen Entscheidungen. Es besteht die Notwendigkeit, mit dem Virus infizierte Personen zu verfolgen. Dies ist jedoch schwierig zu erreichen, ohne die Privatsphäre und Sicherheit des Einzelnen zu beeinträchtigen. Um dieses Dilemma zu lösen, untersuchte Cointelegraph, ob Experten der Ansicht sind, dass die Blockchain-Technologie eine praktikable Lösung darstellen könnte.

Dr. Javier Estrella, CTO von GeoDB, glaubt, dass die Welt gerade erst den Wert des verteilten Vertrauens erkennt:

Bitcoin

„Die überwiegende Mehrheit der Menschen fängt gerade erst an, verteilte Hauptbuchtechnologien zu verstehen, und dass die Hauptvorteile nicht in den technischen Lösungen liegen, sondern in den Ansätzen, die zu ihnen führen. Im Wesentlichen gibt es eine Funktion, die in Systemen, die mit diesen Technologien erstellt wurden, auffällt: verteiltes Vertrauen, und dies ist etwas völlig Neues. “

Darüber hinaus stellte er fest, dass die Bürger keine Garantie dafür haben, dass gesammelte Daten nicht missbraucht oder misshandelt werden:

„Wer kann den Bürgern garantieren, dass diese Daten nur zur Bewältigung der aktuellen Gesundheitskrise verwendet werden und dass die von den Ländern veröffentlichten Daten nicht geändert wurden?“

Igor Chugunov, Gründer und CEO der Blockchain-Plattform CREDITS (CS), glaubt:

„Ein Blockchain-basiertes Register von COVID-19-Patienten würde maximal objektive Daten enthalten, die weder der Patient noch der Anbieter fälschen könnten. Gleichzeitig bieten kryptografisch gesicherte dezentrale Daten maximalen Schutz der Privatsphäre. “

Das ganze Kryptoland ist Betrug, sagt Nouriel Roubini

Der prominente Ökonom Nouriel Roubini tobt auf Twitter und nennt das gesamte „Kryptoland“ einen Betrug, während der Bitcoin-Preis (BTC) die 10.000-Dollar-Marke überschreitet

Roubini hatte immer noch Unrecht

Der Nobelpreisträger und berüchtigte Bitcoin-Hasser Nouriel Roubini trat Crypto Twitter nicht bei, um den Bitcoin Profit Preis zu feiern, der schließlich die 10.000-Dollar-Marke überschritt . Stattdessen nannte er das gesamte Kryptoland „Betrug“, als die oberste Kryptowährung auf ein neues Allzeithoch sauste.

PlusToken ruft die Melodie

Roubini kommentierte einen Artikel über den PlusToken-Schein, der vom Wall Street Journal veröffentlicht wurde. Die Betreiber haben ihren unglücklichen Anlegern mehr als 4 Mrd. USD gestohlen. Der prominente Ökonom ist sich jedoch sicher, dass Krypto-Betrug weit über dieses massive Ponzi-Programm hinausgeht und Verluste in Höhe von 40 Mrd. USD verursachen könnte.

Wie von U.Today berichtet , kam Chainalysis zu dem Schluss, dass PlusToken möglicherweise für die 50-prozentige Bitcoin-Korrektur (BTC) verantwortlich war, die in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 stattfand.

Bitcoin

Roubini hatte immer noch Unrecht

Obwohl PlusToken zu einem Anstieg des Verkaufsdrucks führte, blieben die Bitcoin-Bären hinter Roubinis Kursziel zurück. Bereits im Mai 2019 forderte Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, Dr. Doom auf, darauf zu wetten, dass Bitcoin am Weihnachtstag über $ 6.000 handeln würde .

Bitcoin erreichte am 18. Dezember den Boden bei 6.471 USD, und Novogratz erwies sich als richtig. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Roubini ein „I love Bitcoin“ -T-Shirt trägt, da er die Wette nie öffentlich angenommen hat.

Hier sind 7 Gründe, warum Bitcoin über 10.000 Dollar hinaus explodieren könnte

Hier sind 7 Gründe, warum Bitcoin über 10.000 Dollar hinaus explodieren könnte

In den letzten Tagen ist Bitcoin in Brasilien im Tief von 9.000 Dollar steckengeblieben und hat es nicht geschafft, aus der engen Spanne herauszukommen, in der es in den letzten vier Tagen steckengeblieben ist. Das untenstehende Diagramm von TradingView zeigt diese Nichtaktion perfekt. Obwohl einige sagen, dass bei Bitcoin Future diese flach verlaufende brasilianische Preisaktion ein Vorläufer für die Rückkehr von Bitcoin in die 8.000er-Dollar-Marke ist, da die Bären die Macht übernehmen, nannte ein führender Analyst kürzlich über 7 Hauptgründe, warum BTC in naher Zukunft über die 10.000er-Dollar-Marke hinaus steigen könnte, um einen Aufwärtstrend wieder zu beginnen.

Bei Bitcoin Future in Brasilien steigt der Bitcoin

Der Analyst ist ein Coiner Yadox, der in den vergangenen Wochen recht gut die Preisaktion des Krypto-Währungsmarktes bezeichnet hat.

Die BTC hat kürzlich die monatliche Preisunterstützung des wichtigsten 21-monatigen exponentiellen gleitenden Durchschnitts übernommen und dann über dem 10-monatigen exponentiellen gleitenden Durchschnitt geschlossen. Dies wurde durch die Tatsache unterstrichen, dass Bitcoin beim Monatsabschluss ein höheres Hoch erzielte, was den Abwärtstrend zunichte machte.

Auch ein monatlich höheres Monatshoch erreichen

  1. Der wöchentliche Relative-Stärke-Index (RSI) von Bitcoin bewegte sich kürzlich über den Schlüsselbereich von 55, der in der Vergangenheit einen Wendepunkt für den Markt darstellte; wenn der RSI über 55 liegt, befindet sich BTC technisch gesehen in einem Bullenmarkt.
  2. Die führende Krypto-Währung hat sich über den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bewegt. Yadox sagte, dies sei ein Zeichen für einen Bullenmarkt, und Tom Lee von Fundstrat stimmt dem zu.
  3. Der exponentiell gleitende 50-Tage-Durchschnitt und der exponentiell gleitende 200-Tage-Durchschnitt haben vor kurzem ein zinsbullisches Cross gebildet.
  4. Der wöchentliche Super-Guppy-Indikator hat begonnen, einen grünen Trend zu zeigen, etwas, das den historischen Bullenmärkten vorausging.
  5. Die Ichimoku-Wolke von Bitcoin hat auf Grün gekreuzt, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.
  6. Die Halbierung findet bald statt, was langfristig zu einem Preisanstieg aufgrund eines stark rückläufigen Angebots führen dürfte, was die Dynamik von Angebot und Nachfrage auf diesem Markt beeinträchtigt.

Am Sonntag hat der prominente Analyst Filb Filb – der Händler, der im Oktober 2019 den Anstieg von Bitcoin auf 10.000 Dollar und den anschließenden Rückgang auf die 6.000 Dollar nannte – das untenstehende Diagramm in seinem Telegrammkanal zur Kryptoanalyse veröffentlicht.

Er schrieb, dass diese Diagramme einen „ziemlich zinsbullischen Ausblick“ zeichnen, weil die „Volumenindikatoren gut sind“, ganz zu schweigen von den „gleitenden Durchschnitten, die nach oben tendieren“. Filb Filb fuhr fort, dass sein Monats-Chart in Verbindung mit einem proprietären Indikator ein Kaufsignal ausgibt, „was in der Vergangenheit eine große Aufwärtsbewegung bedeutete“.

Größte australische Bitcoin-Börse BTC Markets ernennt neuen CEO

BTC Markets, die größte und liquideste australische Bitcoin-Börse mit 260.000 australischen Kunden, die mehr als 8 Mrd. AU $ handeln, gab heute die Ernennung von Caroline Bowler zur CEO bekannt. Das Interesse an diesem Sektor wächst mit der jüngsten Ankündigung der Reserve Bank of Australia über ihre simulierten Versuche mit einer digitalen Währung der Zentralbank (CBDC).

Jarrod Crane, BTC Markets Director, sagte, dass Frau Bowler nach einem umfangreichen und äußerst wettbewerbsorientierten Auswahlverfahren ausgewählt wurde

„Caroline war eine hervorragende Kandidatin und passte hervorragend zu unserer Organisation. Diese Ernennung markiert ein aufregendes neues Kapitel für BTC Markets. “, Sagte Jarrod. „Als äußerst erfahrene Führungskraft wird Caroline die bedeutenden strategischen Fähigkeiten in die Rolle einbringen. Caroline hat eine klare Vision wie hier für BTC Markets und verfügt über ein tiefes Verständnis der Fintech- und Blockchain-Technologie. “

Frau Bowler ist derzeit Beraterin für strategische Kommunikation bei Blockchain APAC und Mitglied des Beirats bei Tanggram Capital Pty Ltd. Vor dieser Position war sie Leiterin des asiatisch-pazifischen Raums bei Red Flag Consulting. Gründer von Bowlah PR, der ersten PR-Agentur mit Fokus auf Fintech im asiatisch-pazifischen Raum; und bekleidete Positionen bei der Bank of America Merrill Lynch in Irland und Singapur. Caroline hat einen Bachelor of Communications von der Murdoch University in Perth, Westaustralien, und einen Bachelor of Arts in Business Studies vom Griffith College in Dublin, Irland.

bitcoin

BTC Markets ist der vertrauenswürdigste Marktführer

Die Australier haben seit 2013 einen Umsatz von über 8 Mrd. AU $ erzielt. Unsere Kunden werden durch unseren kostenlosen Vermögensschutzfonds abgesichert, der sicher ist, dass ihre Krypto-Assets sicher sind. Unsere fortlaufende Priorität ist es, die Interessen unserer treuen Kundenbasis durch kontinuierliche Innovation und geschätzte Partnerschaften zu wahren. Meine Erfahrung wird unsere strategische Ausrichtung und letztendlich unsere Wachstumsstrategie für Australien und darüber hinaus bestimmen. Ich freue mich darauf, mit den Interessengruppen der Branche zusammenzuarbeiten, wenn wir unsere Schlüsselrolle fortsetzen und Australien zu einer digitalen Wirtschaft führen.
– Caroline Bowler, neue CEO von BTC Markets

Frühere Ankündigungen von BTC Markets beinhalteten die erfolgreiche Partnerschaft mit Ripple für eine On-Demand-Liquiditätsplattform in Australien, die das digitale Asset XRP als Brückenwährung nutzt, um die Notwendigkeit einer Vorfinanzierung bei grenzüberschreitenden Zahlungen zu eliminieren.

Facebook, Google Rake Bitcoin Circuit in der Wahlwerbung Ausgaben während Twitter, Spotify Say No

Nach Angaben des Center for Responsive Politics hatten die Präsidentschaftskandidaten bis Mitte November 105 Millionen Dollar für digitale Werbung ausgegeben.

  • Präsidentschaftskandidaten haben bereits mehr als 105 Millionen Dollar für digitale Anzeigen ausgegeben.
  • Facebook und Google bekommen das meiste Geld.
  • Spotify hat sich gerade Twitter angeschlossen und lehnt diese Wahlanzeigen rundheraus ab.

Mit Milliardären wie Tom Steyer und Michael Bloomberg, die ihr Geld verprassen, sind die Wellen mit 2020er Präsidentschaftswahlen-Anzeigen gefüllt. Die politischen Anzeigen sind auch in den Cyberspace eingedrungen; bis Mitte November hatten die Präsidentschaftskandidaten bereits mehr als 100 Millionen Dollar an Online-Anzeigen gekauft.

Aber in Zukunft werden Sie auf Spotify (NYSE:SPOT) Ruhe vor dem Lärm finden können. Das Unternehmen kündigte am Freitag an, dass es alle politische Werbung auf seinem Dienst einstellen wird. Zuvor hatten politische Organisationen, darunter die Bernie Sanders-Kampagne und das republikanische Nationalkomitee, die bezahlte Werbung von Spotify genutzt.

$105 Bitcoin Circuit Millionen und mehr

Nach Angaben des Center for Bitcoin Circuit Responsive Politics hatten die Präsidentschaftskandidaten bis Mitte November 105 Millionen Dollar für digitale Werbung ausgegeben. Facebook (NASDAQ:FB) bekam den größten Teil davon, mit 67 Millionen Dollar, die Zuckerberg in den Weg gelegt wurden. Von den Kandidaten hatten Donald Trump und Tom Steyer am meisten ausgegeben:

Facebook und Google rollen weiterhin Wahlwerbung ein Bargeld

Facebook hat am meisten von politischer Werbung zu profitieren. Trotz Googles größerem Anteil am gesamten digitalen Anzeigenmarkt ist Facebook dank seiner hochgradig personalisierten Targeting-Mechanismen ein Favorit für politische Kandidaten auf beiden Seiten des Ganges. Es überrascht nicht, dass CEO Mark Zuckerberg eine unentschuldigte Haltung zugunsten politischer Anzeigen eingenommen hat, unabhängig davon, ob sie sachlich sind oder nicht. Er behauptet, dass die Einschränkung von politischen Anzeigen eine Zensur der Redefreiheit wäre.

Alphabet’s (NASDAQ:GOOGL) Google hat es auch vermieden, bezahlte politische Aktivitäten zu beenden. Obwohl es gezielte politische Anzeigen strenger reguliert, sie in ausgewählten Märkten wie Kanada blockiert und gegen fragwürdige YouTube-Spots vorgegangen ist. So wurden beispielsweise in diesem Sommer hunderte von Trump-Kampagnenanzeigen geschaltet:

Bitcoin Circuit Fritzbox

Spotify And Twitter Take The High Road

Spotify und Twitter (NYSE:TWTR) sind in die entgegengesetzte Richtung gegangen und haben politische Werbung ganz verboten. Anreize sind wichtig. Diese Unternehmen verdienten viel weniger an politischer Werbung, so dass es einfacher war, den Schlag zu ertragen.

Beispielsweise erwirtschaftete der Musikstreamer laut dem letzten Geschäftsbericht von Spotify kaum 10% der Gesamteinnahmen aus der Werbung. Den Löwenanteil der Rechnungen zahlen die Abonnementgebühren. Und da Spotify in den meisten seiner Märkte ohnehin keine politische Werbung zulässt, besteht scheinbar kein Grund zur Panik über die Aktienaussichten von Spotify.

Wahrscheinlich hat Twitter einen Preis für seine strengere Politik bezahlt. Der Autor Holger Zschaepitz stellte fest, wie die Märkte Twitter für seine ethische, aber nicht gewinnmaximierende Haltung über die Jahre hinweg bestraft haben:

Snapchat Ziele für einen Mittelgrund

Snapchat (NYSE:SNAP) hat einen moderaten Ansatz gewählt. Es schaltet die Politik nicht ganz aus. Im Gegensatz zu Facebook stellt es jedoch sicher, dass die Wahlwerbung der Seite sachlich ist. CEO Evan Spiegel bemerkte die entscheidende Rolle von Snapchat, da es so viele neue Wähler auf der Plattform hat:

Ich denke, was wir versuchen, ist einen Platz für politische Anzeigen auf unserer Plattform zu schaffen, vor allem weil wir so viele junge Leute und Erstwähler erreichen, dass wir wollen, dass sie sich in das politische Gespräch einschalten können, aber wir lassen nicht zu, dass Dinge wie Fehlinformationen in dieser Werbung erscheinen.

Bislang haben nur die Kampagnen von Pete Buttigieg und Trump Snapchat-Werbung in einem sinnvollen Umfang eingesetzt. Aber da Spotify und Twitter nun aus dem Blickfeld geraten sind, könnte es sein, dass noch mehr Kampagnengelder auf Snapchats Weg kommen. Und Facebook und Google werden es sicherlich weiterhin scheffeln, unabhängig davon, welche Partei in den Umfragen besser abschneidet.

Meltem Demirors: Die Bitcoin Revival BTC-Halbierung bedeutet nicht viel

Ein anderer Analyst behauptet, dass die bevorstehende Halbierung der Bitcoin – geplant für den 14. Mai 2020 – keinen Einfluss auf den Preis der Bitcoin haben wird. Der Analyst ist diesmal Meltem Demirors, der Chief Strategy Officer von Coin Shares – einem Unternehmen, das digitale Assets verwaltet.

Demirors: Die Halbierung Bitcoin Revival wird nicht viel bringen

In einer Reihe von Tweets behauptet Bitcoin Revival Demirors, dass die bevorstehende Halbierung den Preis von Bitcoin nicht erhöhen oder positiv beeinflussen wird. Sie listet bis zu fünf Gründe dafür auf. Für den ersten, behauptet sie:

Es besteht eine sehr reelle Möglichkeit, dass der Preis von Bitcoin nach der Halbierung nicht mehr steigt. Zum ersten Mal gibt es einen robusten Derivatmarkt (Futures, Optionen) für Bitcoin. Die meisten Firmen, die auf Bitcoin spekulieren wollen, handeln mit einem Derivat, nicht mit dem Basiswert.

Dies führt dazu, dass die meisten Händler und Investoren sich auf Produkte von Bitcoin und nicht auf Bitcoin selbst einlassen wollen. Die Münze scheint etwas an Ausdauer verloren zu haben, und so suchen viele eher nach Aussichten für den Handel mit Futures als nach Geschäften, die die eigentliche Währung betreffen.

Wir haben dieses Verhalten bereits im Jahr 2019 nach der Einführung von Bakkt im vergangenen September erlebt. Obwohl die Plattform als Krypto-Handelsplattform für institutionelle Händler konzipiert ist, konnte sie bei ihrer Einführung keine ernsthaften Fortschritte erzielen. Infolgedessen handelte das System vor dem Abschluss des Eröffnungswochenendes mit weniger als 75 Gesamtkontrakten, und der Preis von Bitcoin nahm einen bösen Schlag ein und fiel innerhalb weniger Minuten von etwa $9.500 auf etwa $8.100.

Von da an erholte sich Bakkt jedoch schließlich und sah sich selbst Rekorde brechen, um mehr als 2 Millionen Dollar in BTC-basierten Kontrakten zu handeln. Seitdem wurde die Plattform erweitert, um es Käufern zu ermöglichen, Artikel wie Starbucks-Getränke mit digitaler Währung zu kaufen.

Bitcoin Revival Grundriss

Demirors listet in einem Folge-Tweet ihren zweiten Grund auf und behauptet:

Ein Thema, das in anderen Rohstoffmärkten untersucht wurde, ist die Preisgestaltung. Bitcoin ist wohl eine digitale Ware. Normalerweise legen die Produzenten den Preis einer Ware fest (klassisch S = D = P aus Econ 101), wenn die Derivate abheben, verlieren die Produzenten das Recht, Preise festzulegen.

Mehr Interesse an Crypto

  • Produkte als tatsächliche Krypto
  • Im Anschluss an diese Aussage erklärt sie:

Es entwickelt sich ein neuer Markt für Bitmünzen – einer, der durch spekulativen Handel angetrieben und durch Derivate ermöglicht wird… Je mehr Bitmünzen zu einem investierbaren Vermögenswert werden, desto mehr entkoppelt sich ihr Preis von ihrem Wert und von Angebot und Nachfrage. Sie wird zu einem weiteren Rückstau im großen Spiel der globalen Spekulation. Sie wird „finanzialisiert“. Sie wird mit den Makromärkten korreliert.

Eine Halbierung liegt vor, wenn die Minenprämien für eine bestimmte Kryptowährung reduziert werden. So erhalten Bitmünzen-Minenarbeiter im Mai wesentlich geringere Bitmünzen-Belohnungen als das, was sie derzeit verdienen. Dies wird Bitmünzen von Natur aus seltener machen, weshalb einige immer noch glauben, dass die Halbierung den Preis von BTC im nächsten Jahr positiv beeinflussen könnte.

Online Casino Paypal

In mea facilis nominati, quo an duis soluta mandamus. Vis cu alienum repudiandae, id vel molestie complectitur. Duo te veniam oportere argumentum, in aeque mundi mandamus cum. Cibo nihil nusquam eu eum, has aperiam noluisse liberavisse ex, possit scripta quo in. Vim integre accusata ei, fastidii noluisse patrioque duo at, per id liber expetendis.

Online Casino Paypal

Tritani mediocritatem ne est, eu soleat suscipit consulatu eum, ex purto augue regione vix. Solet vocibus copiosae an eum, usu dicit quidam antiopam ut. Noster delicatissimi nec ut. Everti audiam facilisi ex usu, cu quot perfecto conclusionemque nec. Nonumy quaestio facilisis te mei. Errem nostrud blandit te vix.

Cibo saepe duo eu, iudicabit periculis quo eu. No facer oporteat vel, in eos impetus lobortis. Eam detraxit tractatos prodesset ex, ex est tantas nusquam electram. Mazim ocurreret has id, no vim lobortis quaestio. Cu per case inani falli. Mundi ocurreret eu cum, perpetua pericula eloquentiam est te. His in cibo luptatum pertinacia, at pri dolore delicata, at adhuc decore sea.

Online Casino Paypal

Vim ex tota magna expetendis, mundi detracto rationibus est Online Casino Paypal ne. Vide errem utinam ad pri. Aperiri luptatum mel et, pri an populo iuvaret. Te vim omnis similique, sit ad euripidis mnesarchum, id est elitr contentiones. Dolor signiferumque ne his, viris aliquando scripserit an quo.

Ea qui semper discere sadipscing, vel fugit dolores id. Ius amet dicunt sadipscing et, nam errem dictas et. Vim lorem persequeris eu, his verear quaeque id. Congue maiestatis vituperata sit ne, vero neglegentur sed ne, in sit persecuti suscipiantur. Sumo audire aliquip pro in. Quidam iudicabit evertitur an sit, illum appareat te vel.

Dignissim consequat ex duo, idque summo ea ius, cu doming consetetur eam. Id erant postulant patrioque vix. Gubergren prodesset an vix. Fabellas euripidis vel ad, volumus temporibus cum in.

Pri nihil aeterno ad. In pri tota vivendo nominavi. Mei ex.