Auf dem Weg zur Lösung von Liquiditätsproblemen

RSKSwap: Auf dem Weg zur Lösung von Liquiditätsproblemen an dezentralen Börsen

Die RSK legt eine intelligente Vertragsplattform vor, die die bestehenden Fähigkeiten des Bitcoin-Netzwerks erweitert.

Die RSK ist eine beliebte intelligente Vertragsplattform. Sie erweitert die bestehenden Funktionalitäten des Bitcoin-Netzwerks, indem sie eine größere Skalierbarkeit und die Möglichkeit bietet, intelligente Verträge über das Bitcoin-Netzwerk bei Bitcoin Era zu erstellen, bereitzustellen und zu importieren. RSKSwap, das vom Entwickler-Ökosystem geschaffen wurde, ist ein weiterer Beitrag zum DEX-Markt, der bis 2020 ein exponentielles Wachstum verzeichnet hat.

RskSwap eingeben

RSK Swap ist eine Klasse des dezentralen Austauschs, die es den Benutzern ermöglicht, verschiedene ERC-20-Token sofort zu tauschen, wobei eine Gebühr von 0,3% erhoben wird. Das Protokoll soll das Liquiditätsproblem des dezentralisierten Austauschs lösen und bringt einige Hauptvorteile mit sich:

  • Es ist vollständig dezentralisiert, so dass niemand die direkte Kontrolle hat.
  • Es ist unerlaubt, was bedeutet, dass jeder es benutzen kann.
  • Jeder kann die Ausführung überprüfen, was das Protokoll sicher macht.
  • Darüber hinaus ist es zensurresistent, was in der heutigen Zeit eine wichtige Eigenschaft ist.
  • Außerdem gibt es, ähnlich wie bei Uniswap, keine allgemeinen Beschränkungen für die Auflistung von Tokens.

Jedes einzelne ERC20-basierte Token hat seinen ganz eigenen intelligenten Vertrag und seinen Liquiditätspool, und wenn es keinen gibt, kann es leicht erstellt werden. Sobald der Token seinen Liquiditätspool hat, kann jeder dazu beitragen, um die 0,3% Gebühr zu verdienen, die an den Liquiditätsanbieter geht.

Eine Gabel von Uniswap V2

Der offiziellen Ankündigung zufolge ist RskSwap eine Abspaltung des populären Uniswap-V2-Protokolls. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels ist Uniswap nach wie vor der am weitesten verbreitete dezentrale Austausch im Ethereum-Netzwerk. Noch interessanter ist, dass Uniswap sogar ein eigenes Governance-Token namens UNI eingeführt hat.

Wenn Einzelpersonen ihr Vermögen einsetzen und zu Liquiditätsanbietern werden, erhalten sie die Belohnung in dem einheimischen Token des Pools, an dem sie beteiligt sind. Dies hat den Anlegern einige aufregende Möglichkeiten eröffnet, da Spekulationen bekanntlich den Preis bei Bitcoin Era der genannten Token wahnsinnig in die Höhe treiben. Dies birgt natürlich auch das Risiko eines unbeständigen Verlusts bei der Ertragsförderung und muss sehr sorgfältig erwogen werden.